Datenschutz

für die Nutzung des naturrebell Online-Shops

Stand: Mai 2015

1. Grundsätze
Wir respektieren das Recht auf informationelle Selbstbestimmung unserer Kunden und Nutzer. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt daher lediglich in dem in diesen Datenschutzhinweisen genannten Umfang.

Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung verantwortliche Stelle ist die Firma naturrebell – Vanessa Gindorf, Keltenstraße 28, 66780 Rehlingen-Siersburg.


2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Bestandsdaten

2.1 Bestellungen
Wir erheben und speichern bei Bestellungen folgende Kundendaten: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse des Kunden, Angaben zum Inhalt der Bestellung, gegebenenfalls Angaben zu einer abweichenden Lieferanschrift sowie Angaben zur gewünschten Zahlungsart. Die Daten werden in Deutschland in Saarlouis gespeichert und verarbeitet. Die vorgenannten Daten nutzen wir, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und das jeweilige Vertragsverhältnis abzuwickeln.

2.2 Verwendung von E-Mail-Adressen für Werbezwecke (Newsletter-Versand)

Sofern Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, willigen Sie in den Erhalt unseres regelmäßigen Newsletters ein, der aktuelle Informationen zu unserem Online-Shop und unseren Angeboten enthält. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse also für eigene Werbezwecke. Das Abonnement können Sie jederzeit über die dafür in dem Newsletter mitgeteilte Funktion oder durch eine E-Mail an info@naturrebell.de abbestellen. Damit wir Ihnen den Newsletter zusenden können, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse.

2.3 Zahlungsart „Rechnungskauf“


Sofern Sie die Zahlungsart „Rechnungskauf“ wählen, führt die Klarna AB, Norra Stationsgatan 61, 113 43 Stockholm, (nachfolgend „Klarna“) vor Vertragsschluss eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durch, die auf mathematisch-statistischen Verfahren basiert. Mit Auswahl dieser Zahlungart willigen Sie ein, dass wir für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung die folgenden notwendigen personenbezogenen Daten erheben und an Klarna übermitteln: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer. Darüber hinaus werden die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, erhoben und an Klarna übermittelt: Artikelnummer, Menge, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Wir übermitteln diese Daten, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Klarna hat gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. Dies können die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

•    Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
•    Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
•    Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
•    infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden



Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser so genannten Score-Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten, mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.


3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

3.1 Logfiles
Wenn Sie auf unser Internet-Angebot zugreifen, werden folgende Angaben automatisch vom Webserver protokolliert:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z. B. Dateiname)
  • Zugriffsstatus des Webservers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde


Diese Angaben verwenden wir ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Rückverfolgung unzulässiger Zugriffe auf den Webserver und sonstiger Straftaten.

3.2 Cookies
Wir setzen auf unseren Webseiten auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die automatisiert auf dem von Ihnen genutzten Endgerät gespeichert und bei einem Zugriff auf den Online-Shop von naturrebell ausgelesen werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns und unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (permanente Cookies). Die Verwendung von Cookies kann durch entsprechende Einstellungen in der von Ihnen benutzten Browser-Software unterbunden werden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

3.3 Google Analytics

Auf dieser Website werden durch Google Analytics, einen Webanalysedienst des Anbieters Google Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet.

Für die Nutzung von Google Analytics werden die bereits unter 3.2 näher erläuterten Cookies eingesetzt. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das von Google angebotene sog. Deaktivierungs-Add-On für ihren Browser installieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Das Add-On sowie nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Durch eine entsprechende Codeerweiterung (anonymizeIp) erfasst Google Analytics Ihre IP-Adresse auf unserer Website nur in anonymisierter Form.


4. Ihre Rechte als Nutzer

4.1 Widerruf der Einwilligung
Soweit Sie uns im Rahmen der Nutzung der Leistungen von naturrebell eine Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail an die Adresse info@naturrebell.de oder schriftlich an die unter Ziffer 1 genannte Anschrift gerichtet werden. Die Wirkungen des Widerrufs beschränken sich auf die Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten, die wir nicht bereits aufgrund gesetzlicher Erlaubnistatbestände auch ohne Ihre Einwilligung speichern und nutzen dürfen.

 

4.2 Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
Sofern Sie dies schriftlich oder in Textform anfordern, geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten durch uns berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die unter Ziffer 1 genannte Stelle. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung bestehender Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. Solche Daten werden jedoch gesperrt.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.